Kategorie-Archive: Kochen / Backen

Champions schneiden

Damit man gleichmäßig große Scheiben beim Schneiden erhält, bedient man sich einfach eines Eierschneiders. Champignon reinlegen und dann runter drücken. Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Butter

  Butter hält länger frisch, wenn man sie in einem Gefäß mit abgekochtem Salzwasser im Kühlschrank lagert, die Butter sollte vollständig mit Salzwasser bedeckt sein. Gesalzenen Butter hält sich länger als nichtgesalzene Butter. Damit sich das Papier beim Auspacken besser löst, kurz unter kaltes Wasser halten.  

Brühe

Mit einem Stück Hartkäse schmeckt sie noch herzhafter. Entfettete Brühe kann man sehr gut in Eiswürfelbehältern einfrieren, nachdem man sie auf dem Herd hat reduzieren lassen. Bei Bedarf einen Eisbrühwürfel in einen Topf geben und mit Wasser nach Geschmack verdünnen.

Bohnen

– sind die Bohnen frisch, lassen sich die Spitzen sehr leicht abbrechen.   – die Bohnenschoten kurz in kochendes Wasser legen, dann lassen sich die Fäden besser entfernen.   – die Bohnen nach dem Kochen kurz in Essigwasser tauchen, so behalten sie ihre schöne Farbe.

Zitronat

Zitronat leicht selbermachen: die ungespritzte Zitrone gründlich abwaschen oder abbürsten, schälen und die Schale in kleine Würfel schneiden. Diese gibt man dann mit Honig in ein Schraubglas , welches Sie in den Kühlschrank stellen.

Milch ist gesund für den Körper

Durch die in der Milch enthaltenen Bestandteile Eiweiß, Kalium, Kalzium, Magnesium, Jod, Zink und Vitamine ist die Milch besonders wertvoll und gesund für den Körper. Sie liefert so viele Stoffe, die unser Körper tagtäglich benötigt. Zur üblichen Auswahl stehen neben der Kuhmilch noch Sojamilch, Stutenmilch und Ziegenmilch.  Bei Lactose Unverträglichkeit können Sie auf die Sojamilch… Weiterlesen »

Eier

Eier sind  fast in keinem Haushalt mehr wegzudenken. Egal, ob als gekochtes Ei, als Spiegelei oder Rührei oder bei der Zubereitung von Backwaren. Eier sind vielfältig und können für die unterschiedlichsten Dinge verwendet werden. Damit es mit den Eiern auch richtig klappt, hier einmal verschiedene Tipps und Ideen rund um die Eier. Eier sollten immer dunkel… Weiterlesen »

Dunkle Soßen

– etwas zerbröckelten Pumpernickel zu der Soße geben, dann wird sie dunkler und schmeckt kräftiger – etwas Zucker oder Pulverkaffee erfüllt nahezu den gleichen Zweck – zum Ablöschen des Bratens kalten Kaffee nehmen – die Soße wird noch dunkler, wenn sie etwas Tomatenmark mit anbraten – Käserinde mitkochen, dann schmeckt die Soße äußerst pikant –… Weiterlesen »

Dill

Dill fällt unter Gewürze und ist ähnelt im Geschmack ein wenig dem Anis.   Dill läßt sich am besten mit einer Schere schneiden. Dill immer erst kurz vor dem Anrichten zu der Speise geben.   Kann man prima einfrieren. Dazu die gewaschenen und trockenen Stengel zusammenbinden und in einem Gefrierbeutel einfrieren. Die gefrorenen Stengel vorsichtig auf… Weiterlesen »

Dampfnudeln kochen

Für Dampfnudeln benötigt man einen flachen Topf mit gut schließendem Deckel. Dieser darf während des Garens nicht abgenommen werden.   Die Nudeln sind fertig, wenn die die ganze Flüssigkeit aufgesaugt haben.   Die fertigen Nudeln sofort servieren, da sie schnell zusammenfallen.