Kategorie-Archive: Gesundheit

Halsschmerzen – Tipps zur Linderung

Gegen Halsschmerzen hat sich das Spülen und Gurgeln mit Kamillentee bewährt. Weiterhin können Halsschmerzen gelindert werden, wenn Sie einen heißen Umschlag mit Pellkartoffeln machen. Hierzu sollten Sie die Pellkartoffeln etwas zerstampfen und in eine Plastiktüte füllen. Danach die Plastiktüte mit einem Schall oder Tuch um den Hals wickeln.  Ein Wickel aus Zwiebeln und Öl Eine… Weiterlesen »

Erkältungskrankheiten

Besonders in den kalten Jahreszeiten sollte man darauf achten, dass man sich warm anzieht. Damit kann man Erkältungskrankheiten vorbeugen. Hat man sich eine Erkältungskrankheit eingefangen, so reibt man die Brust mit mit Schweineschmalz ein und streut etwas Muskat auf. Danach sollte man ein heißes Tuch darauf legen. Die Wirkung spürt man bereits nach einer kurzen… Weiterlesen »

Verbrennungen

Bei kleineren Verbrennungen sollten Sie die Stelle unter kalten, fließendem Wasser halten. Damit beugen sie Blasenbildung vor und lindern so auch die Schmerzen. Bei größeren Verbrennungen oder stärkeren Verbrennungen suchen Sie unbedingt den Arzt auf.  Ein weiteres altes Hausmittel gegen kleine Verbrennungen ist geschlagenes Eiweiß, das man mit Mohnöl vermischt und auf die Verbrennung auf… Weiterlesen »

Schwips

Vorbeugend gegen Schwips können Sie zwischendurch ein trockenes Brötchen langsam essen oder halbstündlich 4 Kaffeebohnen zerkauen und herunterschlucken.

Schlaf und Schlaflosigkeit

Bei Schlaflosigkeit oder unruhigem Schlaf können Sie einige Baldrian tropfen vor dem Schlafen zu sich nehmen.  Weiterhin können sie es versuchen, einen Teelöffel Honig abends vor dem schlafen gehen einzunehmen.  Gegen Schlaflosigkeit hilft oftmals auch nur das Trinken eines Glases mit möglichst heißem Wasser.  Um den Schlaf zu fördern, trinken sie den Saft von ein… Weiterlesen »

Ohrenschmerzen

Ohrenschmerzen können durch verschiedene Naturprodukte gelindert werden. Hierunter zählen Dampfbäder mit Kamille oder Holunderblüten. In einigen Fällen kann das Auflegen von Leinsamensäckchen helfen.  Auch können einige Tropfen warmes Olivenöl oder Sonnenblumenöl in den Gehörgang getröpfelt die Schmerzen lindern. Verschließen Sie den Gehörgang mit einem Taschentuch oder etwas Watte.

Ohrensausen

Um Ohrensausen zu lindern, benötigen Sie einige Tropfen Zwiebelsaft. Diese tropfen Sie in die Ohren und verschließen die Ohren dann mit Watte oder ähnlichem.