Angebrannte Stellen mit einer feinen Reibe abreiben und dann entweder mit Puderzucker einstäuben oder mit einer Zucker – o. Schokoglasur überziehen

Von Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.