Mit der Zeit sammeln sich immer mehr Programme auf dem Computer an und das eigentliche Menü unter Start und Alle Programme kann dann mit der Zeit sehr unübersichtlich werden. Wenn man jetzt verschiedene Programme hat, die man häufig benötigt, verbringt man schon einige Sekunden damit, diese Programme unter dem Punkt Alle Programme zu finden. 

Standard – Startmenü von Windows XP

Man kann jedoch häufig benutzte Programme beziehungsweise die Verknüpfungen zu diesen Programmen im Startmenü direkt ablegen. Dazu sucht man das Programm beziehungsweise das Symbol für das Programm heraus und klickt dann mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählt den Eintrag An Startmenü anheften aus. Wenn man jetzt das Programm starten möchte, dann klickt man nur noch auf Start und auf der linken Seite des Startmenüs findet man nun das Symbol für das Programm, auf welches man dann nur noch klicken muss. 

Klassische Startmenü von Windows XP

Wenn man das klassische Startmenü aktiviert hat von Windows XP, dann von Smith das Ganze auch per Drag & Drop. Hierzu klickt man das gewünschte Symbol mit der linken Maustaste an und hält diese dabei gedrückt. Dann schiebt man das Programmsymbol auf die Schaltfläche Start und dann auf die gewünschte Stelle, wo man das Programmsymbole stehen haben möchte.

Von Holger