Fruchtessig erhält man, indem man kleingeschnittenes Obst (am Besten Beeren) in den Weinessig gibt und diesen einige Wochen ruhen läßt, vor Gebrauch abfiltern, zum Beispiel mit einem Kaffeefilter.

Von Holger