In der Regel verstellt sich das Datum oder die Uhrzeit bei Windows 7 nicht von alleine. Allerdings kann es vorkommen, dass nach einer Installation von Windows 7 das Datum oder die Uhrzeit nicht stimmt, weil man diese versehentlich falsch bei der Installation angegeben hat.

Eventuell muss man sogar die Uhrzeit neu stellen, wenn man in eine andere Zeitzone gewechselt hat. Das kann besonders bei Notebooks oder Laptops der Fall sein.

Wie auch immer!

Stimmt das Datum oder die Uhrzeit nicht, dann kann man diese folgendermaßen leicht wieder selber einstellen.

  • Als erstes klickt man mit der linken Maustaste auf die Uhr oder das Datum in der Taskleiste.
  • Hier klickt man den Link Datum- und Uhrzeiteinstellungen ändern an.
  • Es öffnet sich nun das Fenster Datum und Uhrzeit. Bereits auf der ersten Registerkarte Datum und Uhrzeit klickt man auf die Schaltfläche Datum und Uhrzeit ändern.
  • Im Fenster Datum- und Uhrzeiteneinstellungen kann man nun leicht die neue Zeit oder das neue Datum angeben.

Wer einen Wechsel der Zeitzone vorgenommen hat und die aktuelle Zeit und das Datum eigentliche stimmen, nur halt die Zeitzone nicht mehr, der kann im Fenster Datum und Uhrzeit auf die Schaltfläche Zeitzone ändern klicken.

Im Fenster Zeitzoneneinstellungen kann man nun die neue Zeitzone auswählen. In diesem Fenster findet man auch die Möglichkeit, die automatische Uhrumstellung für Sommer- und Winterzeit einzustellen.

Anschließend alles nur noch mit den OK-Tasten bestätigen und das war es dann.

Von Holger