Wenn man häufig Probleme mit schwitzen in der Nacht hat, als Nachtschweiß auftritt, dann kann man sich mit einem Tee aus oder mit Salbei helfen. Den Tee kann man sogar selber herstellen. Dazu nimmt man einige Salbeiblätter und brüht diese mit etwas heißem Wasser auf. Auch kann man die Salbeiblätter in eine Tasse mit kaltem Wasser legen und gut durchziehen lassen. Abends trinkt man dann den Tee vor dem Schlafengehen am besten kalt, da heiße Getränke das Schwitzen verstärken können.

Von Holger