Alte Sofas, die nach einer Renovierung nicht mehr optisch zu der Einrichtung oder zu den farblichen Gestaltungen der Wände passen, kann man mit einem passendem Bezug oder Überwurf aufwerten und den neuen örtlichen Gegebenheiten anpassen. Aber auch bei alten Sofas, die schon leichte Gebrauchsspuren aufweisen, kann man diese mit einem Bezug oder Überwurf verstecken und überdecken. Zudem ist ein solcher Bezug zumeist wesentlich günstiger, als die Anschaffung eines neuen Sofas.

Von Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.