In seltenen Fällen benötigt man die MAC-Adresse einer Netzwerkkarte. Wie aber kann man diese am leichtesten herausfinden? 

Die MAC-Adresse steht in der Regel auf der Netzwerkkarte selber. Also einmal einen Blick darauf werfen. Wer jedoch die Netzwerkkarte bereits in einem Computer eingebaut hat und Windows 2000 oder Windows XP auf diesem Computer installiert hat, der kann die MAC-Adresse über die Eingabeaufforderung oder auch das DOS-Fenster herausfinden. 

Um die Eingabeaufforderung aufzurufen, klickt man auf Start Ausführen und gibt dann cmd.exe ein. 

Ist die Eingabeaufforderung geöffnet, gibt man den Befehl ipconfig /all ein und drückt anschließend die Enter-Taste. 

Es erfolgt eine ähnliche Ausgabe, wie unten zu sehen. 

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:Dokumente und EinstellungenMustermann>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : musterpc
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : musterhausen
 

Ethernetadapter LAN-Verbindung 2: 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: musterhausen
Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-60-90-31-E8
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.100.102
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.100.99
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.100.100
 

Unter dem Punkt Physikalische Adresse ist dann die MAC-Adresse zu finden.
 

Von Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.