Zum Reinigen eines Fleischwolfes nimmt man etwas trockenes Brot oder auch Brotrinde,  und dreht diese durch den Fleischwolf. Danach wird dieser wieder richtig schön sauber.

Den Fleischwolf nach dem Reinigen am Besten im Backofen trocknen und anschließend mit Speiseöl einreiben, so kann er nicht rosten.

Von Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.