In den Niederlanden sind die Ampelschaltungen in ein wenig anders. Bei uns beginnt es von Grün auf Gelb und dann auf Rot zuschalten. Nach der Rotphase erscheint wieder Gelb und dann Grün. In den Niederlanden entfällt die Anzeige von Gelb, wenn es von Rot auf Grün gehen soll. So wird direkt nach Rot auf Grün geschaltet. Man sollte sich also nicht erschrecken, wenn nach Rot direkt Grün kommt.

 

In einigen Orten und Städten kann es vorkommen, dass die Rotphase bei einer Ampel wesentlich länger dauert als anderswo. Da in den Niederlanden sehr viele Fahrradfahrer unterwegs sind, können einige Ampeln so eingestellt sein, dass auch Fahrradfahrer eine kleine Ampel haben und somit die Rotphasen für die Fahrzeuge wesentlich verlängern.

Von Holger