Nach getaner Arbeit sind die Betonmischmaschinen zumeist von innen stark verschmutzt und es befinden sich häufig noch Reste vom angemachten Spieß darin. Um die Mischmaschine nun wieder richtig sauber zu bekommen, schüttet man viel Wasser in die Mischmaschine und schmeißt dort mehrere und dickere Steine hinein. Anschließend läst man die Mischmaschine noch einige Minuten laufen. Das Wasser löst die noch nicht festen Bestandteile und die Steine schlagen die etwas verhärteten Bestandteile los. So erhält man eine schöne saubere Betonmischmaschine.

Von Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.