IP-Adresse des eigenen Computers anzeigen lassen

Wenn man die IP-Adresse des eigenen Computers anzeigen lassen möchte, dann bedient man sich am einfachsten des Befehls ipconfig in der Eingabeaufforderung. Hierzu ruft man über Start – Ausführen, cmd.exe eingeben und dann die Enter-Taste drücken, die Eingabeaufforderung auf. 

Anschließend gibt man den Befehl ipconfig /all ein und man erhält eine ähnliche Ausgabe, wie unten zu sehen ist. 

C:Dokumente und EinstellungenMustermann>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : musterpc
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : musterhausen

Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: musterhausen
Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking C
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-60-90-31-E8
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.100.102
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.100.99
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.100.100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.