Holzkohle saugt Feuchtigkeit auf

Holzkohle eignet sich nicht nur zum Grillen, sondern sie nimmt auch Feuchtigkeit auf. Wenn im Winter Ihre Autoscheiben morgens, bevor Sie zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren, ständig von innen beschlagen sind, stellen Sie am Abend eine Dose im Fußraum des Autos auf. Legen Sie ein paar Holzkohlenstücke hinein und verschließen Sie die Dose mit einem Deckel, den Sie vorher durchlöchert haben. Die Grillkohle saugt die Feuchtigkeit auf und Ihre Autoscheiben bleiben von innen trocken.

Tipp: Dieses gilt auch für den Haushalt. Sind Ihre Wandschränke von innen feucht, so lässt sich auch hier mit Holzkohle die Feuchtigkeit vertreiben. Bei größeren Schränken empfiehlt es sich, mehrere Dosen mit Grillkohle aufzusstellen. Stellen Sie bitte auch hier die Dosen unten im Schrank auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.