TFT-Monitor und Bildschirmschoner

Da sich bei einem TFT-Monitor kein Bild mehr fest brennen kann, kann man den Bildschirmschoner ruhig ausschalten. Das spart eine Menge an Strom, da die Grafikkarte und der Prozessor keine Rechenleistung zur Anzeige des Bildschirmschoners mehr aufbringen müssen. 

Bei Windows 2000 und Windows XP findet man die Option zum Abschalten des Bildschirmschoners unter den Eigenschaften von Anzeige. Dazu klickt man einmal rechts auf den Desktop und wählt anschließend den Eintrag Eigenschaften aus. Im sich öffnenden Fenster wählt man das Register Bildschirmschoner aus. Unter dem DropDown-Menü Bildschirmschoner stellt man dann (Kein) ein und bestätigt die Einstellungen mit Übernehmen oder OK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.