Tempolimit in den Niederlanden sollte man einhalten

Auch in den Niederlanden gelten Tempolimits, die man unbedingt einhalten sollte! Ansonsten läuft man Gefahr, hohe Geldstrafen zu bezahlen. Besonders in den Reisemonaten werden vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, die nicht nur auf der Strasse sondern auch aus der Luft stattfinden können.

 

Auf Autobahnen darf in der Regel eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h gefahren werden. Jedoch kann es auch vorkommen, dass nur 100 km/h auf einer Autobahn erlaubt sind. Da die Hinweisschilder für eine Geschwindigkeitsbeschränkung auch an den Leitplanken angebracht sein können, sollte man auch diese im Blick behalten. Für Fahrzeuge mit Anhänger gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h auf Autobahnen.

 

Auf Landstrassen gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h. Nur auf extra ausgewiesenen Schnellstrassen kann man 100 km/h fahren. Achtung! Das gilt nicht für Fahrzeuge mit Anhänger! Diese haben weiterhin, wie auf Autobahnen, eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h.

 

Innerhalb geschlossener Ortschaft gilt, wie bei uns auch, eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h. Man sollte jedoch genau auf die 30iger Zonen achten. Diese werden häufig nur einmal ausgeschildert und gelten dann für einen ganzen Bereicht.

 

Bei der Einreise in die Niederlande über eine Autobahn findet man auch die Hinweisschilder mit den verschiedenen Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.