Schrank, Vitrine, Regal oder ein Siteboard als Raumtrenner

In großen Räumen kann man sich schnell verloren fühlen, wenn der Raum zu weitläufig wirkt. Zumeist liegt es an eine nicht optimale Aufstellung von Möbeln oder, weil einfach zu wenige Möbel den Raum zieren.

 

Durch eine gezielte Unterbrechung des Raumes kann man den Eindruck der Weitläufigkeit verhindern und der Raum bekommt gleich eine andere Atmosphäre.

 

Ein Schrank, eine Vitrine, ein Regal oder Siteboard können den Raum da unterteilen, wo man es gerne hätte. Somit entfallen eventuelle arbeiten für Mauern, Ständerwerk oder ähnlichem. Zudem läst sich ein Schrank, eine Vitrine oder ein Siteboard leichter verschieben oder entfernen. Falls die Rückseiten der Möbelstücke nicht so ansehnlich sind, kann man diese mit speziellen Folien aus dem Baumarkt verschönern.

 

Ein Regal als Raumtrenner

Besonders Regale, welche auch ruhig bis unter die Decke gehen können und zu beiden Seiten offen sind, eignen sich als Raumtrenner. Hier hat man die Möglichkeit, Accessoires hinein zu stellen, die dann das Optische um einiges auflockern. Zudem kann man von beiden Seiten an das Regal heran.

 

Ein Schrank als Raumtrenner

Auch Schränke bieten keine schlechte alternative als Raumtrenner. Da Rückseiten von Schränken in der Regel nicht so ansehnlich sind, kann man diese mit einer Tapete passend zum Raum tapezieren. Hängt man nun noch ein Bild an die Rückseite der Wand, so fällt der Schrank als Raumtrenner kaum auf.

 

Vitrinen als Raumtrenner

Eine besondere Art der Raumtrennung sind Vitrinen. Gerade Vitrinen aus Glas, die auch noch von mehreren Seiten eingesehen werden können, bieten einen wunderbaren Blickfang. Sind solche Vitrinen auch noch mit einer Beleuchtung ausgestattet, bieten sie gerade in den Abendstunden eine angenehme Atmosphäre und verbreiten ein stimmungsvolles Licht.

 

Siteboard als Raumtrenner

Da Siteboards in der Regel nur halbhoch sind, lassen sie noch einen Blick durch den Raum zu und der Raum behält optisch seine Weitläufigkeit. Dennoch wirkt der Raum unterteilt, was man durch verschiedene Accessoires oder Lampen sogar noch hervorheben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.