Rasiergel Dosen und Rost in der Duschkabine

Wenn man Rasiergel Dosen längere Zeit im Gebrauch hat und diesen häufig nass werden, dann kann es vorkommen, dass die Rasiergel Dosen am unteren Dosenrand anfangen zu rosten. Stehen diese dann für einige Zeit an ein und derselben Stelle, dann kann das zu Rosträndern oder auch Rostabdrücken auf den Fliesen oder auf dem Acryl kommen.

Ein Stück Papier, ein Tuch oder Folie können die Rostflecken verhindern

Stehen die Rasiergel Dosen an einer frei zugänglichen Stelle, so legt man einfach ein Stück Papier, eine Folie oder Tuch unter den Stellplatz der Dose. So kann man die hässlichen Rostränder vermeiden. Man kann die Dosen natürlich auch immer nach Gebrauch gut abtrocknen, wer aber hat immer gerade Lust dazu.

Ein Gummihandschuh um die Dose

Eine weitere Alternative sind Gummihandschuhe! Dünne Gummihandschuhe, wie man sie auch in der Medizin gebraucht, kann man ebenfalls um den unteren Rand der Rasiergel Dose machen. So kann der Schutz auch nicht verloren gehen.

Nach Gebrauch die Dosen immer aus der Dusche nehmen

Stehen die Rasiergel Dosen in der Dusche oder in einer Duschkabine, sollte man diese immer nach Gebrauch aus der Dusche entfernen und nicht in der Dusche stehen lassen.

Sind einmal Rostflecken entstanden, können vielleicht die Tipps auf Tipps-und-Ideen.de zum Entfernen von Rostflecken behilflich sein. Einfach mal nach Rostflecken suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.