Gesichtsbäder mit kalten und heißen Wasser

Gesichtsbäder für schönere und entspanntere HausWenn man sein Gesicht abwechselnd mit kalten und mit heißem Wasser badet, regt man damit die Durchblutung der Haut im Gesicht an.

Ein solches Gesichtsbad mit kaltem und heißem Wasser wirkt sehr erfrischend auf das Gesicht und den Körper aus und trägt so zu einem besseren Wohlbefinden bei. Wer müde und abgespannt ist, für den können diese Gesichtsbäder kleine Wunder bewirken. 

Zudem sind solche Gesichtsbäder auch noch gut gegen Faltenbildung und verleihen der Haut im Gesicht eine gesunde Färbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.