Festplatte formatieren bei nicht installiertem Windows Betriebssystem

Bei einem bereits installiertem Windows Betriebssystem ist die Formatierung einer Festplatte oder Partition einfach. Hier kann man über die Datenträgerverwaltung gehen und die entsprechende Festplatte oder Partition leicht formatieren. Wenn jedoch noch kein Windows Betriebssystem installiert ist oder das Betriebssystem einfach nicht mehr laufen möchte, dann stellt sich die Aufgabe scheinbar schon schwieriger dar. Als erstes sollte man sich die Frage stellen, warum man die Festplatte formatieren möchte. Möchte man nur die Festplatte formatieren ohne Windows neu zu installieren, dann sollte man sich das Tool gdisk aus dem Internet besorgen. Damit läst sich schnell und einfach die gesamte Festplatte formatieren. Im Internet gibt es jedoch noch weitere kostenlose Tools, mit denen man Festplatten über eine CD-Rom oder über eine Startdiskette formatieren kann. 

Wenn man Windows neu installieren oder eine bereits vorhandene Windowsinstallation reparieren möchte, dann kann man das mit einer bootfähigen Windows CD-Rom. 

Wer eine bootfähige Windows CD-Rom hat

Wenn man im Besitz einer bootfähigen Windows CD-Rom ist, dann kann man die Formatierung der Festplatte oder der Partition über die Windows CD vornehmen. Dazu legt man diese in das CD- oder DVD- Rom Laufwerk ein und startet den Computer darüber. 

Falls die Windows CD-Rom nicht starten sollte, sollte man im BIOS die Bootreihenfolge für Laufwerke kontrollieren und gegebenenfalls in die richtige Reihenfolge bringen, so dass als erstes Bootmedium das CD- oder DVD- Rom steht, in welche die Windows CD eingelegt ist. 

Nach dem Starten erscheint eine Meldung auf dem Monitor, die dazu auffordert, eine beliebige Taste zu drücken, damit Windows beziehungsweise die Installation über die CD-Rom gestartet wird. Nach verschiedenen Abfragen, ob man zum Beispiel Windows installieren möchte oder ob man die Lizenzvereinbarung annimmt, gelangt man zu einem Teil der Installation, in der man entscheiden kann, ab man die Festplatte oder eine Partition, erstellen, löschen oder formatieren möchte. Hier kann man nun die betreffenden Einstellungen für die Formatierung vornehmen. Das Installationsprogramm von Windows zeigt dabei eine ausreichende Information und Hilfe zur Formatierung an, welche man folgen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.