Druckkosten über Druckertreiber ganz einfach senken

Wer im eigenen Haushalt viel druckt, der kann ganz leicht seine Druckkosten senken. Das macht vor allem dann Sinn, wenn man häufig auch Entwürfe ausdruckt, die dann später ins Altpapier wandern. 

Fast jeder Drucker kann drucksparend eingestellt werden

Fast alle modernen Drucker und Druckertreiber lassen sich so einstellen, dass diese von vornherein nur in einem Entwurfsmodus drucken. Dies bedeutet, dass in diesem Fall nicht die volle Leistung und Auflösung des Druckers verwendet werden und somit weniger Tinte für den Druck benötigt wird. Wenn man also viele Entwürfe druckt, schont das ungemein die Kasse für die Druckertinte. Möchte man nun dennoch einmal mit einer feineren Auflösung drucken, so kann man dies ohne großen Aufwand und Probleme wieder umstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.