Designs bei Windows 2003 Server und Windows XP aktivieren

Nach der Installation von Windows 2003 Server sind die verschiedenen Styles beziehungsweise Designs für die Überfläche nicht verfügbar und können auch nicht geändert werden. Dabei handelt es sich nicht um eine nicht installierte Komponente, sondern an einem nicht aktivierten Dienst. 

Um die Verwaltungskonsole für die Dienste aufzurufen, gibt man unter Start Ausführen services.msc ein. Es startet nun die Verwaltungskonsole für die Dienste. In der rechten Fensterhälfte sucht man den Eintrag Designs. Mit einem Doppelklick darauf öffnet man das Eigenschaftenfenster von Designs. Auf der Registerkarte Allgemein stellt man unter Starttyp automatisch ein und klickt auf die Schaltfläche Übernehmen. Anschließend startet man den Dienst mit der Schaltfläche Starten unter dem Punkt Dienststatus. Ist der Dienst gestartet, sind auch wieder alle bekannten Designs verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.