Apfelessig vertreibt Insekten

Ihre Gartenparty oder der langersehnte Grillabend mit Freunden und Bekannten kann schnell zum Gräuel werden, wenn sie ständig von lästigen Insekten geplagt werden. Besonders unangenehm können dabei Stechmücken werden. Sie sind nicht nur störend und ihr Stiche meistens zwar nur harmlos, sie können manchmal aber auch zu Entzündungen oder  Allergien führen.

Tipp: Stellen Sie in einer kurzen Entfernung von Aufenthaltsorten eine kleine Schale mit Apfelessig auf. Apfelessig wird aus vergorenem Apfelmost hergestellt und hat ein fruchtig herbes Apfelaroma und lenkt die Insekten ab. Um die Wirkung noch zu verstärken, sollten Sie dem Apfelessig Zucker oder Honig beifügen. Auch intensiv riechende Pflanzen wie Tomaten, Minze, Weihrauch oder Tagetes halten Insekten teilweise fern. Nahrungsmittel sollten Sie stets abdecken und nicht offen stehen lassen. Apfelessig eignet sich wegen seines intensiven Geruchs nicht unbedingt für den Gebrauch in geschlossenen Räumen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.