Ältere Kräuter trocknen

Auch ältere Kräuter kann man weiterhin noch verwenden! Wenn man diese nicht mit zum Kochen und zum würzen von Speisen verwenden möchte, dann kann man die Kräuter zum Trocknen aufhängen. Sind die Kräuter dann gut durchgetrocknet, kann man die getrockneten Kräuter in Duftschalen verwenden oder die Kräuter in bereits vorhandene Duftschalen untermischen. 

Getrocknete Kräuter eignen sich auch für Duftlampen

Besonders zur Adventzeit und Weihnachtszeit können diese Kräuter den verschiedenen Räumen eine besondere Duftnote geben. Auch ist es möglich, die getrockneten Kräuter zu zermahlen und dann mit etwas Öl zu vermischen. Nun sollte man dieses Gemisch einige Tage ziehen lassen, damit das Öl auch den Duft der Kräuter annehmen kann. Anschließend gibt man diesen Sud mit in eine Duftlampe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.